Wichtig ! Es werden dringend Räume für den Ambulanten Sozialen Dienst (Bewährungshilfe) in Brühl gesucht!

Zur Unterbringung einer Dienststelle des Ambulanten Sozialen Dienstes werden funktionale, möglichst barrierefreie Büroräume gesucht. Die Räumlichkeiten sollten sich in der Brühler Innenstadt befinden oder an die Brühler Innenstadt angrenzen und fußläufig an den öffentlichen Nahverkehr angebunden sein.

Ein separater Zugang wäre von Vorteil.

Es sollten folgende Räume zur Verfügung stehen  bzw.  durch Umbauten realisiert werden können:

5 Einzelbüros ( ca.  15 qm) 1 Doppelbüro für den Empfang ( ca.  20 qm)

1 Besprechungsraum ( ca.  15 qm)

1 Warteraum/-bereich ( ca.  10-13 qm)

1 Teeküche ( ca.  8 qm)

1 WC-Anlage, möglichst getrennt zwischen Damen– und Herrentoilette  ggf.  zusätzlich 1 Besucher WC.

 

Die Hauptnutzfläche sollte  ca.  130 qm betragen, die Gesamtfläche 175 qm nicht übersteigen.

Bei Interesse wird um Mitteilung an:

Die Direktorin des Amtsgerichts Brühl, Clemens-August-Str. 34, 50321 Brühl oder an: verwaltung@ag-bruehl.nrw.de gebeten .

 

Das Angebot sollte Angaben zur Lage, Größe, Grundriss, Monatsmiete und Nebenkosten enthalten.